Ungewöhnlich aber wunderschön – der Kakteengarten

Hierzulande zieht man Kakteen hauptsächlich in Gewächshäusern oder Kulturkästen auf. Der Grund dafür ist ihre Anfälligkeit bei zu großer Feuchtigkeit. Unsere Winter sind diesen Gewächsen zu nass, sodass sie im Freien zu faulen beginnen. Während sie ohne Schwierigkeiten große Kälte vertragen können, gehen sie in einem zu feuchten Milieu ein. Daher sollten Sie auch nur selten gegossen werden. Nur während der Blütezeit sollte die Erde nicht völlig austrocknen. Man kann sich als Hilfsmittel ein Stück Holz in die Kakteenerde stecken, das hin und wieder herausgezogen wird, um auf diese Weise die Feuchtigkeit der Erde zu prüfen.

Wenn Kakteen auch lange Durststrecken gut verkraften, so sind sie noch längst keine Überlebenskünstler. Man sollte mindestens zur Vegetationszeit nicht mit speziellem Kakteendünger sparen. Wollen Kakteen trotz bester Pflege nicht blühen, liegt das an zu warmer Witterung.

Weiterlesen

Heißklebepistole – vielseitiger als man denkt

Viele kennen die Heißklebepistole nur vom Basteln mit den Kindern. Man kann mit diesem Werkzeug viele schöne Dinge für Groß und Klein fertigen. Vor allem ist es möglich, den Kindern damit, natürlich unter Aufsicht, ein schönes Gerät für die unterschiedlichsten Basteleien an die Hand zu geben. Doch auch in der Heimwerkerwerkstatt findet sie stetigen Gebrauch.

Was macht die Heißklebepistole so attraktiv für alle Bastler?

Der Kleber kann sehr vielfältig eingesetzt werden. Bei Zimmertemperatur ist er fest und wird daher in Stangen verwendet. Die Pistole heizt diese auf 200°C auf, wodurch er flüssig wird und zum Einsatz kommt. Im ausgekühlten Zustand bildet er aber wieder eine sehr stabile Verbindung. Diese kommt bereits nach knapp zwei Minuten zustande. Einen Nachteil weist diese Verbindung leider auf: Sie ist nicht hitzebeständig und kann jederzeit durch Hitze wieder gelöst werden.

Weiterlesen

Der Fenstergriff zum Abschließen

Viele Menschen sind der Meinung, dass ein abschließbarer Fenstergriff keine hohen Nutzen hat, denn da die Fenster aus Glas sind können sie sowieso eingeschlagen werden, da nütze ein Fenstergriff der abgeschlossen werden kann wenig. Doch die Polizei rät trotzdem dazu und das aus gutem Grund.

Die Vorteile:

Einbrecher wollen so wenig Krach wie möglich verursachen und würden in den seltensten Fällen ein Fenster einschlagen, sie bevorzugen immer die lautlose Methode um in ein Haus zu kommen. In vielen Fällen wird eher die Scheibe eingeschnitten um an den Fenstergriff zu kommen, ist er jedoch verschlossen bietet sich dem Dieb nicht die geringste Chance das Fenster zu öffnen und er muss unverrichteter Dinge das Weite suchen.

Weiterlesen

Frische Luft im Sommer

Offene Fenster im Sommer dank Fliegengitter

Eine Mücke oder eine Fliege kann im Sommer im Schlafzimmer schnell für eine schlaflose Nacht sorgen – wer am nächsten Morgen nicht zerstochen und wie gerändert wirken will, sollte sich also dringend Gedanken um einen guten Insektenschutz machen. Denn sonst können der Frühling und der Sommer schon sehr lang und vor allem unangenehm werden. Damit die Nächte wirklich insektenfrei bleiben, müssen keine Wundermittel verwendet werden und stinkende Sprays muss in der Nacht ebenfalls niemand benutzen – auch wenn diese am Tag weiterhin oft die einzige Möglichkeit darstellen.

In der Nacht bietet ein Fliegengitter aber den besseren Schutz und stinken tut man dann auch nicht. Zum Glück reicht hierzulande ein einfaches Fliegengitter vor den Fenstern – Moskitonetze sind hier eher überflüssig und gehören wirklich in die Tropen. Mit einem einfachen Fliegengitter bleiben Fliegen, Mücken und viele andere Insekten ganz einfach draußen und man kann sich wirklich beruhigt schlafen legen.

Weiterlesen

Ein Lagerschuppen fürs Brennholz

Brennholz muss gut durchgetrocknet sein, damit es problemlos für die Verwendung im Kaminofen geeignet ist. Am besten ist es im Schuppen dicht am Haus untergebracht. Ein Schuppen besteht zumeist aus drei Wänden und einem Dach, der oft an die Hauswand angelehnt ist. Möglichst nahe bei der Eingangstür zum Haus ist der beste Platz dafür, denn dann sind die Wege für den Holztransport kurz, die schöne Fassade bleibt unbeeinträchtigt. Die Größe des Schuppens hängt davon ab, wie viel Stauraum benötigt wird und wie viel Grundfläche am Haus für zur Verfügung steht.

Aufbau Schuppen

Für den Bau des Schuppens werden einfache Fichtenleisten, Bretter und Dielen verwendet. Die Verkleidung der Wände gibt dem Gebäude sein einzigartiges Gesicht. Verwendet werden können imprägnierte Holz Zaunlatten, die es jeden Baumarkt zu kaufen gibt. Die Platten werden mit Millimeter schmalen Fugen nebeneinander gesetzt, so das der Schuppen immer gut durchlüftet ist. Somit kann auch das hier abgelagerte Holz richtig durchdrungen.

Weiterlesen

Korkboden

Korkböden finden immer mehr Anhänger und sind die ideale Alternative zu anderen Fußbelägen. Außerdem sind sie angenehm fußwarm, wirken natürlich und sind außerordentlich pflegeleicht.
Werden unterschiedliche Produkte miteinander kombiniert, lassen sich daraus auch ansprechende Muster verlegen. Das sorgt für eine abwechslungsreiches und interessantes Aussehen.

Kork muss ausnahmslos auf festem Untergrund verlegt werden. Geeignet sind alle ebenen Untergründe wie Estrich oder schwimmende Unterböden aus Holz, weniger geeignet sind Linoleum und PVC – Böden.

Vor dem Verlegen, sollten folgende Regeln beachtet werden:

• Um erfolgreich verlegen zu können, sollte eine Raumtemperatur von mindestens 18 Grad Celsius vorherrschen. Auch die Kork-Platten sollten sich einige Stunden akklimatisieren.

Weiterlesen

Undichte Holzfenster

So werden die Holzfenster wieder dicht

Bei Fenster die aus Holz hergestellt sind, wird es irgendwann immer mal soweit sein, sie werden einfach undicht. Und das kann enorme Kosten verursachen, die Energie geht unnötig verloren, das natürlich vor allem im Winter. Hinzu kommt noch, dass es undichtes Fenster, für Durchzug verantwortlich ist, was dann auch noch zu gesundheitlichen Problemen führt. Daher werden die Fenster am besten in regelmäßigen Abständen geprüft und sollte was Auffälliges sein, ist Handlungsbedarf angesagt. Und das eben, bevor es so richtig teuer wird.

Fenster reparieren und für wohlige Wärme sorgen

Wenn nun also festgestellt wird, dass die Fenster undicht sind, sollte gehandelt werden. Natürlich muss dabei die Ursache für den Durchzug ausfindig gemacht werden. Wenn die Stelle gefunden ist, kann es an die Reparatur gehen. In der Regel wird es der Fensterkitt sein, der sich löst und der Grund für die undichte Stelle ist. Die Stelle muss immer gut abgeschliffen werden und anschließend gesäubert werden.

Weiterlesen

Spaß im Pool

Vergnügen pur im Schwimmbad, dank Schwimmbad-Zubehör

Was nützt das schönste und größte Schwimmbecken, wenn das Wasser kalt und schmutzig ist. Damit auch hier angenehme Zustände herrschen, ist es nötig, Zubehörteile einzubauen, und anzuschließen. Wer technisch wenig Kenntnisse vorzuweisen hat, der sollte diese Aufgabe lieber einem Fachmann überlassen. Zu den wichtigsten Zubehörteilen zählen vor allem eine Poolheizung und eine Pumpe für das Schwimmbad.

Schwimmbadpumpe

Eine hochwertige Pumpe dieser Art ist ideal, zur Verwendung in Swimmingpools und Gartenteichen als ein Teil des Kreislauf-Systems zu dienen, um das Wasser im Pool sauber zu halten.
Regelmäßig muss der Filterdeckel überprüft werden, ob der Filter voll ist. Der Siebkorb kann von der Pumpe herausgenommen werden um ihn von Schmutz und Ablagerung zu säubern.

Weiterlesen

Lassen Sie sich nicht von Mülltonnen die Aussicht verderben

Welche Person kennt das nicht? Besonders Häuslebauer können einen Song davon trällern. Wohin mit den häßlichen Mülltonnen. Zumal es ab und zu bis zu vier Stück sind. Parken die Abfalltonnen vor der Eingangstür erscheint der Eingangsbereich gleich schmuddelig. Die Lösung sind Mülltonnenboxen.

Mülltonnenbox aus Gehölz, Plastik oder rostfreiem Metall!

Die Mülltonnenbox ist je nach Bedarf in unterschiedlichen Ausführungen und divergenten Materialien erhältlich. Da können Sie eigenhändig festlegen, welche Mülltonnenbox am ehesten zu Ihrem Heim passt. Außergewöhnlich gemocht ist zum Beispiel das Mülltonnenhaus aus Gehölz. Bei dieser Variation verschwinden die Abfalleimer in einer Mülltonnenverkleidung aus hochwertigem Holz mit Vordertür und Deckel. Die Scharniere dieser Mülltonnenboxen sind in der Regel aus rostfreiem Stahl, sodass Sie wetterunempfindlich sind. Bei der Mülltonnenbox Edelstahl hingegen besteht die gesamte Mülltonnenbox aus einem rostfreien Edelstahl. Allerdings hat eine Mülltonnenbox Edelstahl auch ihren Preis.

Weiterlesen

Heizkosten sparen mit Köpfchen

Viel zu viele Menschen geben zu viel Geld für Heizkosten aus, das muss aber nicht sein, damit die Energiekosten nicht zu sehr belasten, kann einiges gemacht werden, um Bares einzusparen. Das gilt aber nicht nur für Mieter, sondern ganz besonders für Hauseigentümer, denn Sparen beginnt schon bei der Isolierung.

Wer in den Wintermonaten renovieren oder sanieren möchte, kann das ohne Abstriche auch machen, denn ist die Heizung niedriger gedreht, kann ein guter Feuchtigkeitsausgleich stattfinden, dann funktioniert auch die Isolierung und so können Kosten gespart werden. Ein weiteres Kriterium sind Dämmmatten hinter den Heizkörpern, die reflektieren die Wärme und lassen sie nicht nach draußen entweichen.

Weiterlesen